Diplom-Feuerlauf-Trainer

Allgemeines
Vorteile und Pluspunkte
Ihr Nutzen
Voraussetzung + Modulaufbau
Zeit und Ort
Kosten
Diplom Feuerlauftrainer Ausbildung

Banner der Mentalakademie-AustriaAlle Ausbildungen finden im Rahmen der MENTALAKADEMIE-AUSTRIA statt. Mehr Infos: Einfach aufs Logo klicken. 


Allgemeines 

Diplom für FeuerlauftrainerAls Diplom-Feuerlauftrainer ist man ein ganz besonderer Trainer und gehört zu einer kleinen Elite. Ich würde sagen: "Man spielt in der 1. Liga der Trainer und Seminarleiter, denn nur wenige von ihnen sind auch diplomierte Feuerlauf-Trainer." 
Ein Feuerlauftrainer braucht grundsätzlich nicht nur eine spezielle Ausbildung, sondern trägt  auch die Verantwortung für den schadlosen und reibungslosen Ablauf des Feuerlaufs. Man muss die Teilnehmer mental soweit und so gut vorbereiten, dass sie in der Lage sind, heil und gesund über einen Glutteppich von ca. +600 bis  +900 Grad Celsius zu gehen. Dazu ist es auch notwendig, die in jedem vorhandene Kraft zu aktivieren und zu verstärken, sowie die vorhandenen Ängste in den Griff zu bekommen. Feuerlauftrainer müssen nicht nur Theoretiker, sondern vorallem Praktiker sein. Und am Ende, dann beim Feuerlauf, zeigt es sich an jedem einzelnen Teilnehmer, ob die Vorbereitung gut, wirksam und richtig war. Der Feuerlauftrainer hat das Ziel - und die Verantwortung, die Teilnehmer gut, sicher und unverletzt über die Glutbahn zu bringen. Das ist natürlich eine weit größere Verantwortung als bei normalen Seminaren.  


Vorteile und Pluspunkte 

Die großen Vorteile dieser Diplom Feuerlauf-Trainer-Ausbildung sind:

  • sie ist effizient, also sehr wirksam 

  • sie vereint Theorie und Praxis auf ideale Weise

  • sie ist komprimiert und prägnant

  • sie bringt auch berufliche Vorteile

  • sie ist zukunftsorientiert

  • sie beinhaltet auch den Stoff der Trainer-Basisausbildung

  • sie fördert die psychologischen Fähigkeiten

  • sie bewirkt positive Veränderungen bei den Teilnehmern

  • man erlernt außergewöhnliche Führungsqualitäten

  • sie vermittelt die "Geheimnisse" eines erfolgreichen Feuerlaufs

  • sie ist kostengünstig und vermittelt Wissen fürs Leben.


Ihr Nutzen

Das Diplom zum Feuerlauf-Trainer ist eine sehr renommierte und ausgesprochen seltene Ausbildung.  Damit gehören SIE zu einer weltweit sehr kleinen Elite und sind befähigt und qualifiziert, Feuerläufe selbst zu organisieren und fachgerecht durchzuführen. 

Man lernt auch viel über den Feuerlauf allgemein, die Geschichte des Feuerlaufs und über die verschiedenen Feuerlauf-Theorien. Weiters ist aber auch das Thema: "Marketing für Feuerläufe" im Kurs integriert. Gesamt gesehen bietet diese Ausbildung bereits alle Inhalte, die in Zukunft für Seminarleiter und speziell für Feuerlauftrainer vorgeschrieben werden. Die Bestimmungen dafür werden von Jahr zu Jahr strenger!

Berufliche Situation

Als Diplom-Feuerlauftrainer hat man bereits außergewöhnliche Führungsqualitäten bewiesen, denn man hat eine Gruppe gut vorbereitet und auch erfolgreich über eine Glutbahn von rd. +900 Grad Celsius geführt! Man hat also bereits bewiesen, dass man eine Gruppe auch durch außergewöhnliche Situationen führen kann. Diese Fähigkeit ist sicherlich in jedem Unternehmen wertvoll und gefragt.  Als Mitarbeiter in einer Firma hat man somit sicher ein großes Plus oder bei Stellenbewerbungen einen Vorteil.

Generell wird man aber die Tätigkeit des Diplom-Feuerlauf-Trainers kaum im Angestellten-Verhältnis, sondern hauptsächlich freiberuflich oder als Selbständiger durchführen. Wenn man als Selbständiger arbeitet, fällt man in den Bereich des Mentaltrainers, d.h. man kann als "Neuer Selbständiger" arbeiten und braucht dazu keine eigene Gewerbeberechtigung. Näheres siehe unter "Neuer Selbständiger" auf der Homepage der MENTALAKADEMIE-AUSTRIA.

Anmerkung: Die Praxis zeigt übrigens, dass Unternehmen zunehmend nur mehr Feuerlauftrainer beauftragen, die eine Ausbildung und Praxis nachweisen können. Daher ist ein Diplom-Feuerlauf-Trainer in einer guten Ausgangsposition, denn er hat beides!


Voraussetzung und Modul-Aufbau

Die Dipl. Feuerlauf-Trainer-Ausbildung setzt voraus, dass Sie bereits eine Diplom- Mentaltrainer-Ausbildung absolviert haben. Das heißt, dass die Feuerlauf-Ausbildung bei uns in den Bereich "Weiterbildung" fällt. In besonderen Fällen, ist auch eine andere, gleich qualifizierte Trainerausbildung anrechenbar.

Die Feuerlauf-Ausbildung ist modulmäßig aufgebaut und beinhaltet 3 Praxis-Module.  Diese Praxis-Module werden im Normalfall mit einem Abstand von jeweils 1 Monat absolviert, sie können aber auch in einem längeren Zeitraum absolviert werden. Das kommt auch darauf an, wann die einzelnen Feuerläufe stattfinden. Dazu kommt noch ein Theorie-Modul via e-learning, also übers Internet. Ein bereits absolviertes Modul geht nicht mehr verloren, wird also auch später wieder angerechnet.


Zeit und Ort

Die Ausbildung zum Diplom-Feuerlauf-Trainer  startet nach Vereinbarung. Der praktische Teil umfasst das komplette Feuerlauf-Seminar sowie die Vorbereitung und Nachbesprechung. Das könnte z.B: wie folgt aussehen: Seminarvorbereitung von 11.00 bis 13.00 Uhr. Danach Feuerlaufseminar von 13.00 Uhr bis zum Feuerlauf am Abend. Am nächsten Tag Nachbesprechung von 2 Std. 
In jedem Modul ist ein Feuerlauf integriert; bei 3 Modulen sind es also 3 Feuerläufe. Das ist die Mindestzahl an Feuerläufen, die absolviert werden muss! Zusätzlich zur Praxis gibt es einen Theorie-Teil, der via e-learning zu absolvieren ist.

Der Faktor Zeit:
Die Zeit ist ein wichtiger Faktor! Der Feuerlauftrainer-Kandidat braucht nicht nur Zeit, um sich alle praktischen und psychologischen bzw. mentalen Fähigkeiten speziell für den Feuerlauf anzueignen, sondern er braucht auch Zeit für eine Supervision und um die Feedbacks von den Teilnehmern zu reflektieren. Er/sie braucht eben Zeit, um zu reifen! Man wächst sozusagen von FL-Seminar zu FL-Seminar. Aufgrund der Feedbacks von Trainern UND Teilnehmern kann man dann im nächsten Feuerlaufseminar schon Verbesserungen einbauen! Daher dauert unsere Feuerlauftrainer-Ausbildung mind. 3 Monate, meist aber länger. Das ist auch eine seriöse Basis für zukünftige fundierte Feuerlauftrainer! Klasse statt Masse!

(Anmerkung: Neuerdings werden von ausländischen Veranstaltern Feuerlauftrainer-Ausbildungen in einem 3-Tageskurs (3 Tage hintereinander) in großen Gruppen angeboten, zu dem man auch keine Vorqualifikationen mitbringen muss. Und das alles auch noch zu einem sogenannten "Kampfpreis". Hier geht es anscheinend darum, viel Umsatz in kurzer Zeit (3 Tage) zu machen. Von dieser Art der FLT-Ausbildung halten wir nicht sehr viel und distanzieren uns daher deutlich davon! Die Praxis zeigt, dass nur Feuerlauftrainer bestehen, die wirklich eine fundierte und längerfristige Ausbildung vorweisen können!)

P.S: Unsere Philosophie ist es jedenfalls, die Trainer-Kandidaten fundiert auszubilden und ihnen alle wesentlichen Kenntnisse vorallem in der Praxis (!) zu vermitteln - und auch die erforderliche Zeit dazu einzuplanen. Mit einem Wochenendkurs ist das nicht möglich. Wenn sich die Ausbildung über mehrere Monate erstreckt, lernen die FLT-Aspiranten auch die unterschiedlichen Herausforderung der Jahreszeiten kennen, was auch enorm wichtig ist. Eine längere Ausbildungszeit ist also ein wichiger Qualitätsfaktor (!!!). Leute, die eine andere Einstellung haben, sind bei uns nicht richtig!

Ort:
Die Feuerlauf-Trainer-Ausbildung findet  immer am Ort des Feuerlaufs statt. Der genaue Seminar-Ort wird jeweils gesondert  bei den "Terminen" bekannt gegeben.  Es ist auch möglich, die Diplom-Feuerlauftrainer-Ausbildung an anderen Orten, auch außerhalb der Steiermark  durchzuführen (Variante: Trainer auf Abruf). Das heißt: Der FLT-Kanditat organisiert selbst einen Feuerlauf und von uns kommt der Feuerlauftrainer-Ausbildner dann dort hin. In diesem Fall sind die Anreise- und Übernachtungskosten für den Feuerlauftrainer extra zu bezahlen.


Kosten für Diplom-Feuerlauf-Trainer

Die Kosten zum Dipl. Feuerlauftrainer (DFT) beinhalten auch schon die höheren Kosten von  Outdoor-Seminaren. So sind z.B: das Holz und die notwendigen Utensilien sowie der höhere Organisationsaufwand bereits inkludiert. Die Ausbildung wird auch über die gesamte Zeit mit e-learning begleitet (MOODLE). Sie schließt bei positiver Absolvierung mit einen Feuerlauftrainer-Diplom der MENTALAKADEMIE-AUSTRIA ab.

Modul Beschreibung Dauer Euro
1 Feuerlauf-Modul 1 (indoor + outdoor) 1 Tag 350,-
2 Feuerlauf-Modul 2 (indoor + outdoor) 1 Tag 480,-
3 Feuerlauf-Modul 3 (indoor + outdoor) mit Abschlußpräsentation u. Führung eines Feuerlaufes 1 Tag 570,-
Supervision inkl. Diplomarbeit 3 Tage inkl.
 .

gesamt für Dipl. Feuerlauf-Trainer

6 Tage 1.400,-
Anmerkung: Die gesamte Ausbildung erstreckt sich über mehrere Monate; je nach den Terminen der jeweiligen Feuerläufe. Wir achten auch darauf, dass der FL-Trainer-Kanditat auch Erfahrungen bei verschiedenen Jahreszeiten sammeln kann !

Der angeführte Preis versteht sich für Feuerlauftrainer, die bei der MTA die Diplom-Mentaltrainer-Ausbildung absolviert haben. Für FL-Trainer-Kandidaten, welche die Dipl.-Mentaltrainer-Ausbildung bei einem anderen Institut absolviert haben, beträgt der Preis 1.600,- Euro.

Da wir pro Jahr nur eine kleine Anzahl an Feuerlauftrainern ausbilden, ist eine frühzeitige Anmeldung zu empfehlen. Für die Reservierung zur Diplom-Feuerlauftrainer-Ausbildung ist eine Anzahlung von 350,- Euro erforderlich, damit ein Platz fix reserviert werden kann. man kann danach auch sofort ins spezielle Feuerlauf-Trainerforum einsteigen (e-learning).
Alle Preise sind brutto für netto, es kommt keine MWSt. zur Anrechnung.
Inklusive der Dipl. Mentaltrainer-Ausbildung sind die Kosten bei uns rd. 2.900,- Euro
Anmerkung: Sie können sich jederzeit UNVERBINDLICH auf die Interessenten-Liste setzen lassen!

Vergleichbare, also gut fundierte Feuerlauf-Trainer-Ausbildungen kosten mehr. Uns sind Kosten nur für die FLT-Ausbildung von 3.000,- bis 5.000,-  Euro bekannt; von Tolly Burkan sogar bis 10.000 US $.


<<<zurück

Feuerlauf, Feuerlaufen

   >>> weiter